EN | DE

TopManagementCoach trainiert Langzeitarbeitslose 50 Plus

Das Jobcenter Arbeit und Grundsicherung Leverkusen (AGL) wird auch in diesem Jahr wieder rd. 2.500 langzeitarbeitslose Leverkusener erfolgreich in Arbeit integrieren.

Anbei eine Mitteilung von Frau Helff, Geschäftsführerin des Jobcenters:

Die Arbeitsvermittlung ist dennoch kein Selbstläufer!

Von der Werbung gerne als „best ager“ hofiert, fühlt sich die Altersgruppe 50 Plus im Rennen um attraktive Arbeitsplätze eher unbeachtet und von der Konkurrenz abgehängt.

Die Folge: Motivation und Selbstwertgefühl sinken, Sprachlosigkeit und die Angst vor „unangenehmen“ Fragen im Vorstellungsgespräch nehmen zu.
Das Fatale: die Fähigkeit sich selbst zu präsentieren und mit dem Arbeitgeber zu kommunizieren ist gefragter denn je und bedeutet häufig den Schlüssel zum Erfolg.

In einer Qualifizierung der Extraklasse will das Jobcenter AGL zeigen, dass ein exzellenter Seminarleiter die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Zielgruppe
50 Plus innerhalb von zwei Tagen „sprachfähig“ und repräsentativ überzeugend macht.

Der bekannte TopManagement-Coach, Dr. theol. Karsten Bredemeier, wird dieses Training am 02./03.12.2013 in der Villa Wuppermann durchführen in einer gemeinsamen Veranstaltung mit Frau Renate Helff, GF. Jobcenter Leverkusen.

Ich lade Sie herzlich zu einer Berichterstattung über dieses Seminar ein und bitte Sie um zusätzliche Unterstützung in dieser motivierenden Maßnahme und einem wegweisenden Projekt, mit dem wir ein klares Signal an die Teilnehmer senden: „Ihr seid eine Bereicherung für zukünftige Arbeitgeber, seid Euch dessen bewusst und sagt es auch klar und überzeugend!“

Herr Dr. Bredemeier und ich stehen Ihnen gerne für ein Interview am 03.12.2013 nach Terminabsprache zur Verfügung.

Sofern Sie weitere Informationen über Herrn Dr. Bredemeier, einem 15-fachen Buchautor und Erfolgstrainer seit 1990 einsehen möchten:
www.dr-bredemeier.de

Sofern sich Seminarteilnehmer zu einem Interview bereit erklären oder gar die Chance sehen sich über Ihr Medium bei Arbeitgebern zu präsentieren, würden wir diesen selbstverständlich gerne den Vortritt lassen.

Über eine kurze Rückmeldung bis zum 25.11.2013, ob ich mit Ihrem Erscheinen rechnen kann, würde ich mich sehr freuen.

Nutzen Sie hierfür bitte folgende E-Mail Adresse:
jobcenter-leverkusen@jobcenter-ge.de

Mit freundlichen Grüßen
Renate Helff

Jobcenter Arbeit und Grundsicherung Leverkusen
Büro der Geschäftsführung
Heinrich-von-Stephan-Str. 6 a
51373 Leverkusen
Tel.: 0214/8339-403
Fax.: 0214/8339-402
Mail.: marion.hersel@jobcenter-ge.de